Fußreflexzonenmassage mit Moxen, Aromaölen und TCM

Die Fußreflexzonenmassage beschäftigt sich mit den Reflexzonen an der Fußsohle über die man den ganzen Körper beeinflussen kann.

Klassischer Weise kennt man diese Methode am ehesten über den Zusammenhang zwischen den Fußreflexzonen und den Organen. In diesem Kurs beschäftigen wir uns aber auch mit den Auswirkungen auf das vegetative Nervensystem und dessen Möglichkeiten der Beeinflussung über die Stimulierung der Reflexzonen.

Dies funktioniert einerseits über die körperliche Ebene (Hormone und Innersekretorische Drüsen) und andererseits über Körperwahrnehmungsübungen für den Klienten um das vegetaive Nervensystem direkt zu beeinflussen. Die 3. Möglichkeit ist die miteinbeziehung der Traditionellen Chinesischen Medizin und deren Wissen um die Energie. Diese kann mit Hilfe von Moxa direkt an den Fußreflexonen in den Körper bringen was sich bei Energie Leere Zuständen als wirksame Methode erweist. Natürlich wird diese Technik in diesem Kurs auch erlernt.

Vorraussetzung:  keine

Zielgruppe: Masseure/Innen auf dem Weg zum gewerblichen Masseur, Medizinische Masseure/Innen, Physiotherapeuten/Innen, Ergotherpeuten/Innen, Heilmasseure/Innen, Krankenpfleger/Innen, und Interessierte

Dauer: 50 UE

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Teilnehmer

Datum: 11. Oktober 2019 – 20. Oktober 2019, Berufsbegleitend möglich!

Freitag, 11. Oktober Kurs von 14.00 Uhr – 21.00 Uhr, Samstags und Sonntags jeweils von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr

Ort: West Ost Academy, Kirchplatz 5, 6162 Mutters

Kosten: 575,- Euro (inklusive Ausbildungsbuch, Moxazigarren und Prüfungsgebühr für den ersten Prüfungsantritt)

Maximale Teilnehmerzahl: 8 Teilnehmer

Kursleiter: Anton Pfeiffer