Vertiefende Theorie und Ganzheitliche Methoden

Du zweifelst ob dieser Kurs und Theorie lernen zu dir passt?

In diesem Kurs vermitteln wir dir Theoretische Grundlagen sehr praxisnah! Wir machen Exkursionen auf das Anatomische Institut in Innsbruck und ein Professor von dort zeigt dir an richtigen Anatomischen Präparaten, wie der Mensch außerhalb der Lehrbücher ausschaut. Keine Angst du sollst aber kein Medizin Student werden! Wieder zurück in der Klasse, lernst du wie du die Theoretischen Grundlagen in deinen praktischen Alltag einbauen kannst.

Zum Beispiel im Kurs Körperlesen.
Hier wird dir Anatomie mit angreifen und anschauen vermittelt. Du lernst den Menschen in Linien und Ebenen zu sehen. Sind diese aus dem Lot dann sind Muskeln verkürzt, verspannt oder abgeschwächt. In jedem einzelnen Fall lernst du was nun in der Praxis für dich zu tun ist und wie du den Körper des Klienten wieder ins Lot bringen kannst!

Aufgrund dieser Erkenntnisse kannst du dann einen individuellen Behandlungsplan erstellen. Ein weiteres Anliegen von uns ist es dir zu vermitteln, eine Verspannung, Verkürzung oder eine Abschwächung nicht nur aus einer Perspektive zu sehen, oder immer mit einer Methode zu behandeln, sondern mehrere Sichtweisen auf den Jetzt Zustand zu haben und dadurch mehrere Behandlungsmöglichkeiten zu bekommen. Du kannst dir das wie bei einem Werkzeugkoffer vorstellen. Je mehr Werkzeuge sich in diesem befinden, umso mehr Probleme kannst du erflogreich lösen…

Hier ist ein Beispiel für eine Zungendiagnose in der Tradiotionellen Medizin

Falls du Lust bekommen hast, der nächste Kurs startet am 11.11.2019 und ist ein Teil des Gewerblichen Masseur.